RÜDEN

Bitte klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern!

Teddy ist ein Mix aus Bernhardiner und Labrador, er hat ein wirklich tolles Gemüt und mag alles und jeden. Teddy ist erst 2 Jahre alt und sollte endlich eine Familie finden, die ihn nicht mehr im Stich lässt.

Dies ist seine ungarische Beschreibung aus dem Tierheim.

Der Besitzer von Teddy Bear ist ausgezogen, seine Nachbarn haben sich eine Weile um ihn gekümmert, aber er kann es nicht mehr aushalten. Auf jeden Fall verdient er einen liebevollen Gastgeber, der sich jeden Tag um ihn kümmert. Teddybär ist sehr schöner, ruhiger Hund. Aufgrund seiner Art wäre es ein sehr netter, treuer Begleiter für alle, sowohl für Kinder als auch für ältere Menschen. Er ist bescheiden, er drängt nicht, aber er dankt für all die Liebkosungen und Fürsorge.

Wer Teddy ein XXXL-Körbchen schenken möchte, der kann gerne den Fragebogen für Interessenten auf unserer Homepage ausfüllen oder sich bei einem der Kontakte auf unserer Homepage melden.

Bruno hat einen tollen Tierschutzplatz in Deutschland gefunden

NOTFALL

Das ist Bruno, 11 Jahre. Bruno lebte bisher als Hofhund zusammen mit einem anderen Rüden. Als dieser starb brachte der Besitzer Bruno in die Tötung. Hier wurde er am Samstag von einer lieben Tierfreundin entdeckt, die uns um Hilfe bat.

Bruno hat sich völlig aufgegeben, er resigniert von Tag zu Tag immer mehr und will nicht mehr aus seiner Hütte. Mit Sicherheit spürt er, dass er die Tötung nicht mehr verlassen wird. Sobald es dort voll wird, ist sein Leben in Gefahr, denn die großen Alten gelten als unvermittelbar.

Sobald ein Platz in unserem Partnertierheim frei wird, werden wir versuchen Bruno dorthin bringen zu lassen. Wir suchen bereits heute ein Zuhause für diesen großen, traurigen Rüden. Er ist freundlich zu Menschen und versteht sich auch mit anderen Hunden. Bruno hat sicher keine großen Ansprüche an seine Menschen, ein warmes weiches Bett, wahrscheinlich das erste in seinem Leben, gutes Futter und kleine Spaziergänge, ein Garten in dem er im Sommer in der Sonne liegen kann und Menschen die ihm Gesellschaft leisten, mehr braucht Bruno sicher nicht zum Glücklichsein.

Bruno wartet auf ein kleines Weihnachtswunder. Wir wünschen es ihm so sehr!!!

Krümel ist versprochen

Auch KRÜMEL lebt bei der älteren Frau und auch für ihn möchten wir ein neues Zuhause finden. Das Hundezwerglein ist ca. 1,5 Jahre alt und könnte ein Yorki Mix sein. Krümel hat gerade mal 4 Kilo und ist ein absolut zauberhafter, lustiger und sehr netter Minihund. Er ist lieb mit Menschen und auch toll mit anderen Hunden. Egal, ob mit den Rüden oder den Hündinnen. Krümel versteht sich mit allen und würde sich sicher über hündische Gesellschaft freuen. Da er nicht größer als eine Katze ist, denken wir, dass es auch mit einer hundeerfahrenen Samtpfote klappen könnte. Da Krümel wirklich ein ganz kleiner Hund ist sollten Kinder im neuen Zuhause schon etwas größer und verständiger sein.

Krümel ist wirklich ein total süßer kleiner Geselle, der überall dazu könnte, wo solch ein kleiner Hund willkommen ist . Allerdings legen wir bei der Vermittlung großen Wert darauf, dass Krümmel in seinem zukünftigen Zuhause nicht als "Schoßhündchen" behandelt wird, sondern als ein kleiner Hund mit all seinen natürlichen Bedürfnissen angesehen und akzeptiert wird.

Wer also noch Platz für genau solch einen süßen Zwerg wie das Krümelchen in seinem Herzen hat, der füllt bitte unseren Interessentenbogen auf unserer HP aus oder meldet sich einfach über unsere Kontakte direkt bei uns.

Diese hübsche Nase ist Eberhard. Der erst einjährige Rüde wurde von seinem Besitzer in der Tötung abgegeben. Da die Hunde dort kaum Chance auf eine Vermittlung haben, wurden wir um Hilfe für Eberhard gebeten.

Eberhard ist inzwischen in unserem Partnertierheim angekommen. Er ist eine lustige kleine Type. Eberhard mag Menschen und Artgenossen und ist ein typischer Junghund, der Beschäftigung und auch Erziehung braucht.

Wer diesem süßen kleinen Clown das Leben als Familienmitglied zeigen möchte und genügend Zeit für einen jungen Hund hat, der füllt gerne den Fragebogen für Interessenten auf unserer Homepage aus oder meldet sich persönlich bei uns. 

Boti kam als Welpe mit seiner Mama und 2 Schwestern in eine ungarische Tötung. Von dort wurde er und eine seiner Schwestern vermittelt. Mama Bea und Schwester Betty hatten Glück und konnten auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen und haben inzwischen schon ein Zuhause gefunden.

Nun erhielten wir einen Hilferuf für Boti. Er soll wieder in die Tötung zurück gebracht werden. Einen Welpen groß zu ziehen ist den Besitzern wohl doch zu aufwändig. Was für eine Katastrophe für ein 4 Monate altes Hundekind. Boti kann hoffentlich so schnell wie möglich auf eine ungarische Pflegestelle kommen und könnte von dort im Januar mit uns nach Deutschland reisen.

Boti ist ein kleinbleibender freundlicher Rüde, der natürlich noch alles lernen muss, was ein Welpe wissen sollte. Die neuen Besitzer sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein und genügend Zeit für einen jungen Hund haben. Boti darf nicht noch einmal sein Zuhause verlieren.

Wer dem kleinen Boti ein Zuhause für den Rest seines Lebens schenken möchte, der füllt bitte den Fragebogen für Interessenten auf unserer Homepage aus oder meldet sich persönlich bei uns.

Prinz ist versprochen

Einer ältere Frau aus einem Nachbardorf, die einige kleine Hunde von der Strasse oder einer Tötung gerettet hat und bei sich pflegt, geht es gesundheitlich nicht mehr gut. Sie schafft die Versorgung ihrer Hunde nicht mehr und hat uns nun gebeten ihr und ihren Hunden zu helfen. Sie hat leider keine andere Möglichkeit, als die Hunde schweren Herzens abzugeben.
Wir haben ihr unsere Hilfe zugesagt und möchten für die allesamt sehr lieben Hundezwerge jeweils ein schönes Zuhause finden.
Der erste der Hunde, den wir hier vorstellen möchten, ist PRINZ, ein 4 bis 5 jähriger reinrassiger Dackel Rüde. Prinz stammt ursprünglich aus einer Tötungstation. Er ist ein sehr netter Dackelbub, der menschlichen Umgang genießt und ein warmes Plätzchen sehr zu schätzen weiß.
Für Prinz suchen wir Dackelliebhaber oder solche die es noch werden möchten. Prinz hat zwar den sogenannten Dackeldickkopf, ist aber ansonsten recht unkompliziert. Prinz lebt jetzt mit mehreren Hunden zusammen und ist gut verträglich. Allerdings bevorzugt er eindeutig die Damenwelt. So denken wir, dass er sich sowohl als Einzelhund oder als Zweithund bei einer netten Hündin am wohlsten fühlen würde.
Wer Prinz ein schönes Zuhause bieten möchte, der füllt bitte unseren Interessentenbogen auf unserer HP aus oder meldet sich einfach direkt über unsere Kontakte bei uns. 

Henry ist versprochen

Auch der kleine HENRY lebt bei der älteren Frau. Er ist ca. 1,5 Jahre alt und wahrscheinlich ein Yorki Malteser Mix von gerade mal 3 bis 4 Kilo. Henry ist ein absolut zauberhafter, lustiger und sehr netter Mini-Wuschelhund. Er ist lieb mit Menschen und auch toll mit anderen Hunden. Egal, ob mit den Rüden oder den Hündinnen. Henry versteht sich mit allen. Da er nicht größer als eine Katze ist, denken wir, dass es auch mit einer hundeerfahrenen Samtpfote klappen würde.
Henry ist wirklich ein total süßer kleiner Geselle, der überall dazu könnte, wo ein kleiner Hund willkommen ist und man Spaß an ein wenig Fellpflege hat. Allerdings legen wir bei der Vermittlung großen Wert darauf, dass Henry in seinem zukünftigen Zuhause nicht als "Schoßhündchen" behandelt wird, sondern als ein kleiner Hund mit all seinen natürlichen Bedürfnissen angesehen und akzeptiert wird.
Wer also noch Platz für genau solch einen süßen Zwerg wie Henry in seinem Herzen hat, der füllt bitte unseren Interessentenbogen auf unserer HP aus oder meldet sich einfach über unsere Kontakte direkt bei uns. 

Dieser hübsche Puschel heißt BÄRCHEN und gehört auch zu den kleinen Hunden der älteren Frau für die wir ein neues Zuhause suchen.
Bärchen ist ein junger Rüde von 1 bis 2 Jahren und wie wir finden ein echter "Hingucker" mit seinem Puschel Fell in weiß mit lustigen Flecken.
Die Frau hat ihn einst auf der Strasse gefunden, als er sie, ausgehungert und traurig, um Futter anbettelte. Sie brachte es nicht übers Herz weiter zu gehen und nahm ihn kurzerhand mit zu sich.
Bärchen hat ca. 6 bis 7 Kilo und ist ein sehr lieber und netter Hund, der gern gestreichelt und geschmust wird. Bärchen kommt auch prima mit anderen Hunden aus. Daher denken wir, dass er sich über eine nette Kumpeline sehr freuen würde. Ansonsten wäre er auch sicher als alleiniger Prinz bei seinen Menschen glücklich.
Wir suchen für Bärchen Menschen, die sich gern an der frischen Luft bewegen und viel mit Bärchen unternehmen. Vielleicht wird man Bärchen noch das eine oder andere zeigen und beibringen müssen, aber er ist ein ganz schlaues und aufgewecktes Kerlchen und wir sind uns sicher, dass er bei jeder Unternehmung mit Spaß dabei ist und alles schnell lernen wird.
Wer solch einen tollen Hund an seiner Seite möchte, der füllt bitte unseren Interessentenbogen auf unserer HP aus oder meldet sich einfach direkt über unsere Kontakte bei uns.

Darcy hat einen tollen Tierschutzplatz in Deutschland gefunden

Darcy hatte kein gutes Leben, bevor er ins Tierheim kam. Er lebte in einem Garten und niemand kümmerte sich um ihn. Als sein Besitzer weg zog, gab er ihn im Tierheim ab. Darcy kam erst überhaupt nicht mit der Situation zurecht, aber nachdem er auf ein paar Spaziergänge mitgenommen wurde, öffnete er sich schnell. Seinen bekannten Personen vertraut er, er geht wahnsinnig gerne spazieren, ist super schlau und lernt schnell. Er kann schon "Sitz" und "Pfote"

Darcy ist ca. 9 Jahre alt, aber noch offen für alles Neue. Man muss ihm einfach ein bisschen Aufmerksamkeit schenken, ein Bad und einen Besuch beim Hundefriseur, dann ist Darcy ein wunderhübscher Hundejunge.

Für Darcy suchen wir ein ländliches Zuhause, bei aktiven Menschen, die viel in der Natur unterwegs sind und Spaß daran haben ihrem Hund ein paar Tricks beizubringen. Nach getaner Arbeit freut sich Darcy auf sein warmes Hundebett. Eine ruhige, freundliche Hundedame würde Darcy sicher auch gefallen.

Mazi hat eine Pflegestelle gefunden

NOTFALL

MAZI - Wirklich dringend Pflegestelle oder natürlich auch Endzuhause gesucht!!!! 
Mazi heisst dieser kleine "Eisbär" und obwohl Mazi sein schönstes Lächeln der Kamera zeigt, ist er IN Wirklichkeit doch ein ganz armer Tropf.
Maszi ist 7 Jahre alt. Er hat sein ganzes Leben gemeinsam mit seinem Hundekumpel bei einer älteren Dame verbracht. Es war ein gutes Leben. Die Hunde waren mit ihm Haus und wurden geliebt. Nun verstarb die alte Dame und plötzlich ist alles anders. Die Kinder haben selber Hunde und entschieden sich nun den jüngeren der beiden Hunde noch zu sich zu nehmen. Für den älteren Mazi ist leider kein Platz mehr. So kam der arme Schatz als Abgabehund zu uns. Was wir aber noch erfahren haben und wirklich traurig finden ist, dass Mazi angeblich einen Epilepsie Anfall gehabt haben soll. Um so schlimmer, dass er jetzt bei uns, allein und rausgerissen aus seiner gewohnten Umgebung in einem Zwinger für sich einen neuen Lebensabschnitt beginnen soll. Wahrlich sehr schlechte Voraussetzungen für den nicht mehr ganz jungen und vielleicht auch nicht mehr ganz gesunden Mazi.
Um festzustellen, ob er wirklich an Epilepsie leidet müsste er zu einem Spezialisten, der ihn untersucht und gegebenenfalls gut einstellt. In Ungarn so gut wie utopisch.
Mazi muss also nach Deutschland! Aus diesem Grund suchen wir ganz dringend eine Pflegestelle für den lieben Mazi.
Mazi ist bereits kastriert und ein wirklich liebevoller und sehr netter Rüde. Er mag Menschen und versteht sich mit anderen Hunden und auch mit Katzen ist Mazi freundlich.
Bitte schaut mal, ob nicht doch jemand noch ein kleines Plätzchen für Mazi frei hat. Wir möchten ihn wirklich sehr dringend einem guten, mit Epilepsie erfahrenen Arzt vorstellen. Die tierärztliche Kosten dazu werden natürlich von unserem Verein übernommen.
Es wäre für Mazi wirklich eine Katastrophe, wenn er die kalte Jahreszeit auch noch draussen verbringen müsste. Auf dem letzten Bild ist Mazi noch in seinem alten Zuhause. Bei uns haben wir leider keine andere Möglichkeit, als Mazi in einem Zwinger unterzubringen.

Dieser ältere Herr ist REX. Er soll 13 Jahre alt sein, was wir aber nicht glauben können, denn er ist noch in einer wirklich guten körperlichen Verfassung. Rex wird es sehr schwer haben aufgrund seines Alters und seiner Rasse noch einmal ein Zuhause zu finden.

Die Mitarbeiter in unserem ungarischen Partnertierheim beschreiben ihn als außergewöhnlich tollen Hund. Rex ist freundlich zu allen Menschen, er lebt problemlos mit den anderen Hunden dort zusammen und ist noch gerne unterwegs.

Wir hoffen dass Schäferhundfreunde mit einem großen Herz für die Oldies Rex sehen und ihm noch vor dem Winter die Chance auf ein warmes Plätzchen in Deutschland schenken. Es eilt wirklich sehr!!!

Bei ernsthaftem Interesse an Rex füllt bitte den Fragebogen für Interessenten auf unserer Homepage aus oder meldet euch telefonisch unter einem der Kontakte auf der Homepage.

 

NOTFALL

TORO ist einer der übersehenen Hunde im Tierheim. Toro ist ca. 10 Jahre und schon seit Jahresanfang im Tierheim, ohne dass jemand sich für ihn interessiert hat. Anfangs hat er sich sehr zurückgezogen und sich nicht sonderlich für Menschen interessiert. Wahrscheinlich hatte er einfach resigniert, nachdem sein Besitzer ihn angekettet auf einem Hof zurückgelassen hat.

Inzwischen hat Toro sich dem Leben wieder geöffnet. Er mag die Menschen und kommt im Tierheim auch mit den Hunden gut klar. Am liebsten mag er es ruhig und beschaulich, viel dösen, am liebsten in der Sonne im Garten oder auf einem weichen Kissen im Haus, schöne Spaziergänge und einfach zu jemandem dazu gehören. Das wäre Toros Traum für seinen Lebensabend.

Für Toro wünschen wir uns Menschen mit Haus und Garten in ländlicher Umgebung, wo er auch mal draußen sein kann wenn er mag. Aufgrund seiner Größe und seines Gewichts sollte bereits Erfahrung mit großen Hunden vorhanden sein.

Wir wissen dass es schwer wird für einen großen, bereits älteren Hund, aber wir wollen es wenigstens versuchen. In Ungarn hat Toro mit 10 Jahren nicht einmal die Chance als Hofhund einen Besitzer zu finden. Das Tierheim soll nicht seine letzte Station sein. Daher teilt den gemütlichen alten Mann so oft es geht.

Wer mehr zu Toro erfahren möchte, kann sich gerne persönlich bei uns melden oder den Fragebogen für Interessenten auf unserer Homepage ausfüllen

Der tolle Pityu kam mit 10 Jahren ins Tierheim. Dies schreiben unsere ungarischen Freunde über ihn:

Pityu ist ein netter, freundlicher Hund. Aufgrund seines Alters ist er nicht mehr der Aktivste, braucht aber dennoch regelmäßige Bewegung und geht gerne spazieren. Er mag es auch faul zu sein, besonders wenn sie gestreichelt wird oder in der Nähe ihres Meisters ist. Er ist neugierig, beobachtet die Ereignisse und kümmert sich nicht um Dinge. Es wäre ein guter Begleiter für ältere Menschen, könnte aber auch ältere Kinder begleiten.

Wer sich für diesen außergewöhnlich netten Hund interessiert, der füllt bitte den Fragebogen für Interessenten auf unserer Homepage aus

 

Igor ist versprochen

NOTFALL

Igor wird langsam wirklich zum Notfall. Er wartet schon so lange auf ein Zuhause, tagein tagaus hinter Gitter, einsam und alleine, hofft er auf den Sonntag. Dann darf er endlich raus. Die Gassigänger gehen gerne mit ihm spazieren. Er ist ein wirklich angenehmer Begleiter. Aber nach dem Spaziergang geht es wieder in den Zwinger, warten bis zum nächsten Sonntag....

Gyöngyi schreibt er würde alles für seine Menschen tun. Er ist ein sanfter, großer Bär, der ganz dringend ein Zuhause braucht.

Igor ist 3 Jahre alt, 2 Jahre davon lebt er bereits im Tierheim. wahrscheinlich liegt es an seiner Rasse, denn an seinem fabelhaften Wesen kann es nicht liegen. Der nächste Winter steht vor der Tür. Igor wird sich aufgeben, zu lange wartet er schon. Es muss doch irgendwo Molosserfreunde geben, die ihm ein Zuhause schenken möchten.
-----------

Heute wollen wir Igor vorstellen. IGOR ist ein 3 Jahre alter Bulldogmix. Er wartet bereits 2 lange Jahre im Tierheim auf seine Menschen.

Igor freut sich über jeden Menschen und geht bei den Sonntagsausflügen gerne mit spazieren. In der Gruppe sind die anderen Hunde ihm egal, im neuen Zuhause wäre er aber gerne der Prinz.

Igor ist ein wirklich freundlicher Hund. Er benötigt noch einiges an Erziehung, da hierfür im Tierheim natürlich keine Zeit ist. Für Igor suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung, die Freude daran haben einem großen Rüden im besten Alter noch so einiges beizubringen. Wir sind sicher dass Igor mit Freude dabei ist.

Da Igor als American Bulldog Mix in manchen Bundesländern genehmigungspflichtig ist oder in manchen Gemeinden höhere Steuern anfallen, erkundigt euch bitte vorher über die geltenden Bestimmungen.

Wer Interesse an Igor hat, füllt bitte den Fragebogen für Interessenten auf unserer Homepage aus oder meldet sich persönlich bei einem der Kontakte auf der Homepage.

Wir möchten hier den super netten PIHAR vorstellen und versuchen ihm dadurch eine Chance auf ein Zuhause zu geben.
Pihar ist ein ca. 7 jähriger Dogo Argentino Rüde. Er wurde allein und ausgehungert mitten im ungarischen -Nichts- aufgefunden. Vermutlich und wie so oft, hat sich jemand seiner auf bequeme Art und Weise entledigen wollen.
Da es in der Station der Dogo Argentino SOS hungary platztechnisch keine Möglichkeit für Pihar gab, kam er auf unserem Tierschutzhof unter.
Hier zeigt sich Pihar als ein außerordentlich netter und offener Rüde. Er liebt die Menschen, sucht und genießt Nähe und Zuwendung.
Pihar ist auch gut verträglich, wobei er natürlich die Damenwelt eindeutig bevorzugt. Ob der Bub auch mit Katzen klar kommt, können wir sehr gerne testen.
Pihar ist ein ganz wunderbarer Vertreter seiner Rasse, der dankbar und liebevoll im Umgang ist. Wir hoffen wirklich sehr, dass sich Freunde dieser Rasse für Pihar erwärmen und ihm einen Lebensplatz und ein weiches Hundebett anbieten.
Wir wissen zwar nichts zu Pihar's Vorgeschichte, aber es brauchte nicht viel, um uns von ihm und seinem tollen Charakter zu überzeugen.