RÜDEN

Bitte klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern!

SOS SOS SOS für diese 4 bis 5 Monate alten Welpen !!!!!!!!!!!!!!!!!
Wir wurden um Hilfe gebeten:
Wir brauchen bitte ganz dringend ein Zuhause oder eine Pflegestelle oder einen Tierschutzplatz für diese Welpen !!!
Sie leben bei einer Frau in Ungarn, die von ihren Nachbarn bedroht wird, die Hunde zu töten. Die Mutterhündin und ein Welpe sind bereits tot. Sie sind vergiftet worden.
Die restlichen Welpen müssen dort ganz schnell weg. Wir haben leider im Moment keinen Platz mehr auf unserem Tierschutzhof und können sie nicht aufnehmen. Bitte helft uns die Welpen in Sicherheit zu bringen. Sie sind welpentypisch verspielt und sehr lieb. Sie sind bereits geimpft und könnten im Juli reisen.
Die Welpen bleiben kleinwüchsig. Leider haben wir nur diese Bilder und keine Info, wer Hündin oder Rüde ist. Es ist halt alles ein wenig anders in Ungarn....
Bitte, wer helfen möchte, der melde sich bitte bei uns.

Chihuahua Rüde Lukas ist der erste unserer Geretteten, den wir vorstellen möchten. Er ist ein so süßer kleiner Fratz. Freut sich wie "Bolle", wenn man ihn anspricht. Lukas ist geschätzt ca. 4 Jahre alt, nett und freundlich und möchte jetzt endlich geliebt werden. Lukas sucht ein schönes Zuhause in dem er ganz viel Liebe und Zuwendung bekommt, in dem er ein Sofaplätzchen hat und tolle Spaziergänge geniessen darf.
Lukas ist verträglich und würde sich bestimmt auch über nette Hundedamengesellschaft freuen.
Wer also noch ein Eckchen auf seinem Sofa und in seinem Herzen für solch einen Mini Zwerg frei hat, der füllt bitte unseren Interessentenbogen auf unserer HP aus oder melde sich direkt bei uns.

TIMOR ist ein ca. 2 jähriger West Highland Terrier (Mix)

Er wurde allein auf einer vielbefahrenen Strasse aufgegriffen. Wo er ursprünglich herkommt kann niemand sagen.

Zur Zeit befindet sich Timor auf einer Pflegestelle in Ungarn. Dort zeigt er sich als ein freundliches kleines Kerlchen, das Menschen mag und Aufmerksamkeit genießt.

Timor ist verträglich, allerdings mag er die Hundemädels deutlich lieber als andere Rüden. Über eine nette Kumpeline im neuen Zuhause würde er sich bestimmt freuen.

Wer einem Westi ein schönes und liebevolles Zuhause schenken möchte, der melde sich bitte bei uns.

BOSO ist versprochen

Ein Leben an der Kette liegt nun hinter ihm

BOSO ist ein ca. 3 jähriger, sehr lieber und offener kleiner Rüde. Obwohl er mit seinen ca. 8 bis 9 Kilo gerade so groß ist wie ein Dackel, hat er bis jetzt an einer Kette leben müssen. Bei Wind und Wetter draußen. Ohne Schutz vor Kälte oder Hitze. Ohne Zuwendung, ohne Liebe.

Unsere ungarischen Freunde erfuhren von ihm und sprachen mit dem Besitzer. Da Boso sich eh nicht sehr furchteinflößend verhielt oder aussieht, war er dem Besitzer dann doch unnütz als "Wachhund" und er willigte ein, dass wir ihn übernehmen könnten. Unsere ungarischen Freunde zögerten nicht lange und holten den kleinen Boso zu uns auf den Tierschutzhof.

Welch ein Glück für das süße Kerlchen, denn jetzt kann er endlich durchstarten in ein besseres Leben in einem tollen Zuhause.

Boso ist trotz des traurigen Lebens welches hinter im liegt ein sehr netter und lustiger kleiner Hund, der Menschen liebt. Auch mit anderen Hunden ist Boso verträglich und würde sich bestimmt über eine nette Hundekumpeline im neuen Zuhause freuen.

Wir vermuten, dass Boso ein Rauhaardackel oder West Highland - Pudel - Mix sein könnte.

Wer Boso ein schönes und liebevolles Zuhause schenken möchte, der melde sich bitte bei uns. Keine oder nur wenige Treppen im neuen Zuhause wären wünschenswert, da Boso recht kurze Beinchen hat. Schöne Spaziergänge und viel Zuwendung wären für unseren Boso aber das Größte.

ZENO - Toller Mix sucht tolle Menschen

Heute stellen wir euch den wunderschönen ZENO vor. Zeno ist ein einjähriger Rüde, der endlich die Welt entdecken will. Zenos Mutter ist eine Pudel-Schäfi Mischlingshündin, sein Vater ist unbekannt, wir vermuten dass ein Collie mitgemischt haben könnte.
Für Zeno suchen wir Menschen mit Zeit und Geduld für einen Jungund, die mit ihm gemeinsam die Welt entdecken und ihm das kleine Hundeeinmaleins beibringen möchten. Zeno ist ein sehr eifriger Schüler und hat großen Spaß am Lernen. Mit seinen Artgenossen ist er sehr sozial und auch den Menschen gegenüber ist Zeno stets aufgeschlossen.
Zeno soll seine Jugend nicht im Tierheim verbringen, sondern endlich eine Familie finden, die mit ihm durch dick und dünn geht und die bereit ist sich auf ein ganzes Hundeleben einzulassen.

Zeno wartet auf euch!!!

MOGUL, ein erst einjähriger Windhund Mischling, wartet schon sehr lange auf seine Chance. Er kam im September 2017 bereits ins Tierheim. Dort wurde er abgegeben, weil sein rechtes Vorderbein verformt war (auf den Bildern die ihn draußen zeigen, ist es deutlich zu sehen. Das war vor seiner OP) Bei seinem früheren Besitzer hatte er sich das Bein gebrochen, weswegen das Wachstum des Unterarmknochens gestoppt wurde, der Ellbogenknochen wuchs jedoch weiter. Irgendwann hat Mogul dann das Bein "durchgetreten". Er wurde in einer orthopädischen Klinik aufwändig operiert und musste lange Zeit völlig ruhig gestellt werden, da das Bein auf keinen Fall belastet werden sollte. Dies alles hat der junge Rüde mit Bravour gemeistert.

Nun soll auch Moguls großer Tag kommen und er soll endlich seine Familie finden. Es gibt wirklich nur Gutes über diesen tapferen Jungen zu berichten. Mogul lebt in Ungarn auf einer Pflegestelle und ist völlig problemlos, versteht sich mit Hunden und Katzen und ist altersgemäß noch ein großer Kindskopf, der beschäftigt werden möchte. Er kommt mit seinem operierten Bein gut zurecht und es wird sicher im Laufe der Zeit noch stabiler werden.

Mogul sucht Menschen, die nicht allzu sportlich sind, dennoch braucht er regelmäßige Bewegung, aber das Bein darf natürlich nicht überbelastet werden. Nasen- oder Kopfarbeit würden ihm sicher Spaß machen. Kinder im Haushalt wären auch kein Problem. Aufgrund seiner Vorerkrankung möchte wir ihn nur in ein ebenerdiges Zuhause vermitteln.

Wer das Wesen der Windhunde kennt und liebt und dem tollen Mogul endlich ein sicheres Zuhause schenken möchte, der kann sich gern bei uns melden.

CASEY - Welpenbub auf der Suche nach seinen Menschen

Casey stammt aus einer schlimmen Tötung. Er hatte Glück und wurde in letzter Minute von einer jungen Tierschützerin gerettet. Im Moment befindet sich Casey auf einer Pflegestelle in Ungarn. Damit Casey sein Leben als geliebtes Familienmitglied verbringen darf, suchen wir ein schönes Zuhause für ihn in Deutschland.

Casey ist 6 Monate alt und hat seine gültigen Impfungen. Er ist sehr lieb und freundlich mit Menschen, Hunden und Katzen. Er braucht die Gesellschaft von anderen Hunden und die enge Beziehung zu seinen Menschen.

Casey ist stubenrein und kann schon etwas allein bleiben.

Wir suchen für Casey ein Zuhause in einem Haushalt in dem mindestens schon ein Hund lebt. Bei Menschen, die ihn lieben und ihn ein Leben lang begleiten.

Auch bereits vorhandene Katzen sind kein Problem.

 

NOTFALL

ZAC, über ein Jahr Tierheim ist genug!!!

Bereits seit Januar 2017 sitzt Zac im Tierheim. Ja, er ist 9 Jahre alt, er ist groß und schwarz und er versteht sich nicht besonders mit seinen Artgenossen, ABER Zac liebt die Menschen, er liebt es gestreichelt zu werden, genießt jede noch so kleine Aufmerksamkeit, er liebt es spazieren zu gehen. Zac ist ein so gutmütiger und ruhiger Geselle, der sich sehr nach einem Menschen sehnt.

Wer uns länger kennt, erinnert sich noch an Lola, die weiße Owcharka Hündin, die auch alt und unverträglich ist, sie musste fast 3 Jahre auf ihre Chance warten und erfreut nun ihre Besitzerin jeden Tag auf's Neue. Die beiden sind solch ein tolles Team geworden und Lola hat sich auch nach der langen Zeit im Tierheim sofort auf ihr neues Leben als Haushund eingelassen. Bis zu ihrer Vermittlung war Lola der Wachhund im Tierheim. Sie hatte einen Zwinger abseits von den anderen Hunden und durfte nachts frei auf dem Gelände laufen.

Zac ist der traurige Nachfolger von Lola. Wir hoffen nicht, dass er auch 3 Jahre warten muss, bis ihn jemand für sich entdeckt.

Bei jeder Fahrt begrüßt er uns sonntags morgens am Tierheimtor, doch nie darf er ins Auto steigen und mitfahren. Er wird eingesperrt in seinen kleinen Zwinger. Dort wartet er alleine bis die Tierheimmitarbeiter abends nach Hause gehen und ihn raus lassen. Und wieder ist er alleine...

Zac, wir geben die Hoffnung nicht auf auch für dich endlich ein Zuhause zu finden!!!

LALO ist versprochen

LALO - Engl. Bulldogrüde sucht sein Glück

LALO ist gerade mal 11 Monate alt und ein ganz lieber Schatz. Er ist verträglich und läuft schön an der Leine.
LALO lebte bei einem uralten Mann, der nicht in der Lage war den jungen Rüden entsprechend zu versorgen. Gott sei Dank sah es der Mann ein und übergab den armen Lalo dem Tierschutz.
Als wir LALO bei uns aufnahmen, war er in keinem guten Zustand. Er war dünn, seine Haut und die Augen entzündet.
LALO hat sich in der Zeit, die er bei uns Ist, ganz wunderbar erholt und sich zu einem wunderschönen jungen Bulldogrüden entwickelt, der jetzt durchstarten und sein Leben genießen möchte.
LALO hat zur Zeit ein Cherryeye, welches durch eine OP korrigiert werden kann und er hat eine Hasenscharte. Ob diese angeboren ist oder durch Einwirkung von aussen entstanden Ist, können wir nicht sagen. LALO stört dieser kleine Makel überhaupt nicht. Er macht ihn vielmehr einmalig und unverkennbar.
Für den jungen Rüden ist es jetzt die Chance auf ein Leben bei Menschen, die ihren Bulldog lieben und sich an seinem Glück erfreuen.
Wir hoffen auch für LALO solche Menschen zu finden.

Update:

Panzi kommt super mit Kindern aus und wäre ein wunderbarer Familienhund.

 

Der kleine PANZI kam als Fundhund ins Tierheim. Hier zeigt sich das einjährige süße Kerlchen als netter und umgänglicher Hundebub. Er liebt den Umgang mit uns Menschen und kommt auch super mit den anderen Hunden klar. Was in ihm steckt können wir nicht sagen, aber da sein Köpfchen etwas runder ist könnte auch etwas "Plattnasiges" mitgewirkt haben. Es könnte ein Franz. Bulldog - Chihuahua oder Pinscher Mixchen sein. Insgesamt ist der Kleine recht unkompliziert und sehr lieb.

Wir wünschen uns für Panzi ein schönes und liebevolles Zuhause. Mit vielen Spaziergängen, aber auch ebenso vielen Kuscheleinheiten bei seinen Menschen auf dem Sofa.

ARGOSZ ist 5 Jahre alt. Er liebt Menschen und freut sich sehr über Spaziergänge. Da er noch ziemlich an der Leine zieht, müsste man daran noch mit Argosz arbeiten. Argosz ist ein netter und stattlicher Vertreter, der es genießt, wenn man ihm Aufmerksamkeit schenkt. Da Argosz  weiß was er will und ab und zu versucht seinen Dickkopf durchzusetzen, braucht er eine liebevolle aber klare Führung. Für Menschen, die bereits Erfahrung mit großen und "starken" Hunden haben ist Argosz ein ganz wunderbarer und toller Begleiter. Leider versteht er sich nicht so gut mit anderen Hunden. Daher suchen für für ihn ein Zuhause als Einzelhund.

Argosz war ziemlich übergewichtig als er ins Tierheim kam. Wahrscheinlich hatte er nur wenig Bewegung und kannte keine Spaziergänge. Mittlerweile ist er nicht mehr der dickliche Hund von den Bildern oben. Er leidet sehr im Tierheim und hat dadurch bereits einiges an Gewicht verloren. Damit Argosz durch den Tierheimstress nicht vom übergewichtigen zu einem untergewichtigen Hund wird, hoffen wir sehr, dass sich recht bald auch für ihn liebe Menschen finden.