NOTFÄLLE/ SENIOREN

Bitte klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrßern!

Für den liebenswerten Boni wird es nun endlich Zeit, dass er ein Zuhause findet. Boni kam bereits vor 3 Jahren in unser ungarisches Partnertierheim. Alle freuten sich als er in Ungarn ein Zuhause fand, jedoch wurde er nach einiger Zeit wieder zurück gebracht, da seine Familie weggezogen ist und Boni nicht mitnehmen konnte.
Nun wartet Boni schon wieder. Dieses Mal soll es ein Für-Immer-Zuhause sein. Boni ist ca. 10 Jahre alt, mag alle Menschen, versteht sich im Gehege mit seinen Artgenossen, ist nicht mehr übermäßig aktiv, liebt aber gemütliche Spaziergänge sehr.
Wir hoffen dass Boni endlich gesehen wird. Er könnte uns schon bei der nächsten Fahrt nach Deutschland begleiten.
Wer Boni ein Seniorenplätzchen schenken möchte, der füllt gerne den Fragebogen für Interessenten auf unserer Homepage aus oder meldet sich persönlich bei uns.
Cäsar, „sein alter Körper wird von einer jungen Seele bewohnt“. So beschreiben ihn die Tierheimmitarbeiter.
Cäsar kam mit 12 Jahren ins Tierheim. Bis dahin lebte er bei seinen Besitzern auf einem Grundstück und stand erst einmal unter Schock wegen all den neuen Geräuschen, Gerüchen und dem Stress, der im Tierheim herrscht. Inzwischen hat Cäsar den Tierheimalltag angenommen und zeigt sich als sehr freundlicher älterer Herr, der sich über jeden Kontakt zum Menschen  freut und mit den Hunden im Gehege gut zurecht kommt. Seine Hinterbeine sind schon etwas wacklig, doch er liebt es spazieren zu gehen und will unbedingt mithalten.
In Ungarn hat Cäsar keinerlei Chance auf Vermittlung. Dieser wundervolle alte Rüde soll sein Lebensende auf keinen Fall im Tierheim verbringen. Bitte teilt ihn so oft es geht. Wir wünschen ihm so sehr ein liebevolles Zuhause, bei Menschen die bis zum letzten Atemzug an seiner Seite sind.

 

TORO wartet nun schon ein Jahr im Tierheim, der 2. kalte Winter auf Beton. Toro zieht sich immer mehr zurück. Er liegt nur noch auf seiner Palette, ein klein wenig Schutz vor der Kälte des Betonbodens. Ja Toro ist alt, ungefähr 11 Jahre, er ist groß und er hat noch nie in einem Haus gelebt, aber Toro ist ein ganz freundlicher Rüde, der es einfach nur noch einmal, wahrscheinlich das erste Mal überhaupt in seinem Leben, schön haben möchte. Ein richtiger Familienhund sein, mit allem was dazu gehört.

Hier ist seine Beschreibung aus Ungarn, wo er mit mehreren Hunden problemlos in einem Gehege lebt. Auch die Gassigänger am Sonntag gehen gerne mit ihm, da er einfach nur ein ruhiger und ausgeglichener Begleiter ist:

"Toro wurde angekettet an ein unbewohntes Haus gefunden, der Besitzer ließ ihn dort zurück. Lieber alter Mann, der den Trubel nicht mehr mag, will einfach nur Frieden. Er hatte in seinem Leben bisher nicht viel Gutes bekommen, wahrscheinlich war er nicht besorgt, also sah er nicht viel von der Welt. Wir möchten, dass Sie Ihre Ruhestandsjahre verliebt in ein bequemes Bett verbringen."

Bitte helft mit und teilt Toro, auch ein Tierschutzplatz in Deutschland wäre schon eine große Verbesserung seiner Situation.

Dieser ältere Herr ist REX. Er soll 13 Jahre alt sein, was wir aber nicht glauben können, denn er ist noch in einer wirklich guten körperlichen Verfassung. Rex wird es sehr schwer haben aufgrund seines Alters und seiner Rasse noch einmal ein Zuhause zu finden.

Die Mitarbeiter in unserem ungarischen Partnertierheim beschreiben ihn als außergewöhnlich tollen Hund. Rex ist freundlich zu allen Menschen, er lebt problemlos mit den anderen Hunden dort zusammen und ist noch gerne unterwegs.

Wir hoffen dass Schäferhundfreunde mit einem großen Herz für die Oldies Rex sehen und ihm die Chance auf ein warmes Plätzchen in Deutschland schenken. Es eilt wirklich sehr!!!

Bei ernsthaftem Interesse an Rex füllt bitte den Fragebogen für Interessenten auf unserer Homepage aus oder meldet euch telefonisch unter einem der Kontakte auf der Homepage.

Dieser freundliche Rüde von fast 70 cm ist Betyar. Seit März 2016 wartet er in unserem ungarischen Partnertierheim. Wir wollen noch einmal versuchen ein Zuhause für Betyar zu finden oder wenigstens einen Tierschutzplatz in Deutschland, damit er endlich eine Chance bekommt.

Betyar ist 9 Jahre alt, ein sehr ruhiger und freundlicher Hund. Wir haben in der letzten Zeit so viele alte Hunde vermittelt, allesamt haben niemals in einem Haus gelebt, sie galten als unvermittelbar weil sie alt sind, groß und ewig im Tierheim sitzen. Alle Hunde haben sich in ihrem Zuhause sofort wohlgefühlt, sie waren einfach nur froh bei ihren Menschen zu sein, im Haus auf einem weichen Bett zu liegen. Keiner dieser Hunde hat irgendwelche Probleme oder Startschwierigkeiten gehabt, sie sind weder ängstlich noch bissig, noch zerstören sie etwas. Wir sind sicher auch Betyar wird sich schnell einleben. Er liebt das Zusammensein mit den Menschen so sehr. Bei den Sonntagsspaziergängen ist er immer dabei. Einmal in der Woche aus seinem kleinen Zwinger raus und das seit 3 Jahren.

Betyar hat bereits den 3 Winter im Tierheim in den Knochen, langsam resigniert er. Bitte helft mit einen Platz für Betyar zu finden.