Gibt es denn ein schöneres Geschenk als das Geschenk des Lebens in eine bessere Welt?     (Autor unbekannt)

 

 

Herzlich Willkommen

 

 

Wir freuen uns Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Hier berichten wir über die Situation der Tiere, unsere Tierschutzarbeit und die verschiedenen Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung.

 

 

 

 

Wir über uns

bitte weiterlesen 

So

24

Jul

2016

Hundehaus - Wir geben "Gas".

Damit wir solch ein Unglück wie mit dem armen Tyson ( er musste sterben, weil wir nicht genügend Unterbringungsmöglichkeiten für große Hunde auf unserem Tierschutzhof haben) nicht noch einmal erleben möchten, versuchen wir alles, um das Hundehaus schnellstens fertig zu stellen.

mehr lesen

Unsere ersten Spenden aus dem Tierschutz Shop sind da! Eine ganze Autoladefläche voller toller Sachen. Die Hunde und Katzen in Ungarn wird es freuen.
Danke an alle die gespendet haben.

Fr

08

Jul

2016

ANGEL - gelitten ... gekämpft ... und irgendwann vielleicht auch gewonnen?

Vor einigen Wochen schickte uns ein liebes Team-Mitglied ein Bild von dieser Hündin in der Türkei und bat uns um Hilfe. Eine befreundete türkische Tierschützerin hatte die Hündin aus den Händen eines Hundefängers gerettet. Die Hündin war am Ende ihrer Kräfte und hätte das Matyrium in einer städtischen Auffangstation nicht lange überlebt.

mehr lesen

betterplace

 

Heute möchte ich mich mal mit einer Angelegenheit an Euch wenden, die mir sehr am Herzen liegt. Als ich vor einiger Zeit – mehr durch Zufall – im Internet auf den Verein *Hund und Katz* aufmerksam wurde, wollte ich eigentlich nur Verbandsmaterial loswerden. Doch dann habe ich beschlossen, ein klein wenig mehr zu helfen. Da der Verein noch nicht das Spendenportal bei betterplace nutzte, habe ich ihn dort angemeldet.

Anfangs war die Spendenbeteiligung auch sehr hoch und der Verein stand bei betterplace immer mit auf der ersten Spenderseite. Er hatte damit gute Chancen, auch von unabhängigen Spendern entdeckt zu werden, d.h. diese Spender haben keinen festen Verein, sondern suchen sich diesen erst bei betterplce aus.

Nun ist es aber seit einiger Zeit auf der Vereinsseite sehr ruhig geworden, denn es kommen kaum Spenden an. Deshalb ist der Verein mittlerweile auf Seite 4 abgerutscht, doch schon eine kleine Spende hat ihn wenigstens wieder auf Seite 3 gebracht. Es ist also sehr von Nutzen, wenn der Verein auch über betterplace Spenden erhält.
Vielleicht kann sich ja der Ein oder Andere vorstellen, eine Spende auch mal über betterplace abzugeben? Dann hat der Verein wieder gute Chancen, auf Seite 1 zu rutschen, von *Fremdspendern* entdeckt zu werden und zusätzliche Spenden zu bekommen. Wir wissen doch alle, jeder Cent zählt.
Die Spendenabgabe ist völlig unkompliziert und sicher!

 

LG Sonja

 

Mo

04

Jul

2016

Alle sind gut angekommen

Letztes Wochenende machten sich Eva und Ralf auf den Weg nach Ungarn um für unsere Schützlinge wieder einmal das "Taxi ins Glück" zu sein. Wir sind auch dieses Mal froh, dass wieder viele Hundenasen und zwei Katzen in ein neues und glücklicheres Leben durchstarten konnten.

mehr lesen

Fr

03

Jun

2016

Wir können wieder einmal sagen: WILLKOMMEN IM LEBEN !

Am vergangenen Wochenende konnten wir sooo vielen Hunden und zwei Katzen den Weg in ein besseres Leben ebenen. Was uns ganz besonders freut ist die Tatsache, dass auch dieses Mal wieder einige ältere Hunde die Reise mit uns antreten durften.

mehr lesen

Mo

23

Mai

2016

Unsere Claudia mal wieder ...

Wir sind sprachlos und können einfach nur DANKE sagen, für einen solch tollen Einsatz.

Lest selbst was Claudia und ihr Team auf die Beine gestellt haben. Und Maskottchen Enya hat sicher zahlreiche Besucher mit ihrem zuckersüßen Blick angelockt .

mehr lesen

Do

12

Mai

2016

Ein Hundehaus für unsere kranken und operierten Hunde

Hier möchten wir euch unser nächstes Projekt vorstellen:

 

Alles im Leben hat seine "Bedingungen". So auch die Genehmigung für unseren Tierschutzhof durch die Stadt Baja. 

 

mehr lesen

Benji 's erster Spaziergang

Es ist kaum zu glauben, wie glücklich und entspannt Benji ist.

Benji hat sein Gehege bezogen. Wir danken allen, die uns geholfen diesem Hund noch einmal ein Leben in Würde zu schenken.

Sa

16

Apr

2016

Wetterschutz für die Hunde

Unsere Hunde brauchen dringend einen Wetterschutz...
Wir würden gern unsere Zwingerreihen in Baja von drei Seiten mit großen Kunstoffplatten verkleiden. Diese Verkleidung soll für die Hunde als Wetterschutz dienen und Wind, Regen, Sonne und im Winter den Schnee abhalten. Da die Zwinger im Moment noch nach allen Seiten offen sind, sitzen unsere Hunde relativ ungeschützt. Dies wollen wir jetzt ändern. Da natürlich jeder Schritt, den wir in Baja tätigen, erst einmal mit Kosten verbunden ist, bitten wir auch hier wieder um eure Mithilfe.

Aus "alt" mach "neu"

 

Wir haben jetzt einen Zwinger mehr auf unserem Tierschutzhof!
Aus einem alten Abstellschuppen ist ein schöner geräumiger Zwinger entstanden.

Mi

10

Feb

2016

Dringend Paten für BENJI gesucht!

Benji ist ein 6jähriger und im Umgang mit Menschen nicht so ganz einfacher Kuvaszrüde. Er kam nur durch einen unglücklichen Zufall und völlig unverschuldet in die Tötung. Benji hat früher auf einem Gelände frei gelebt welches er bewacht hat. Nun sitzt er bereits seit Monaten in seinem Käfig auf ca. 4-5 Quadratmetern ohne einmal draußen gewesen zu sein. Bis jetzt hatten wir die Hoffnung, dass sich doch noch etwas Akzeptables in Ungarn für Benj...i auftut und er irgendwo auf ein Grundstück aufpassen kann, was seinem Naturell am nächsten kommen würde. Leider hat sich bis jetzt niemand gefunden, der ihn zu sich nimmt und ihm solch eine Möglichkeit bietet.

mehr lesen

Mo

08

Feb

2016

Aktuelle Bilder aus der Tötung in Baja

Vor einigen Tagen waren zwei Teamkolleginnen vorort. Dieses Mal mußten einige bürokratische Dinge betreff unseres Hofes abgestimmt werden. Natürlich war auch ein Besuch in der Tötung geplant um sich einen Überblick der Hunde dort zu verschaffen. Wie immer sitzen viele ungeliebte und vergessene Hundeseelen hinter den Gittern. Da wir für einige der Hunde auf unserem Tierschutzhof bereits Plätze in Deutschland gefunden haben und sie nach Deutschland reisen, können einige der Hunde aus der Tötung nachrücken und auf unseren Hof übersiedeln. 

mehr lesen

Do

28

Jan

2016

Wir brauchen einen Transporter !

mehr lesen

Sa

23

Jan

2016

Ergebnis der Kastrationsaktion Okt.15 - Dez.15

In Übereinstimmung mit Gyöngyi haben wir im Herbst letzten Jahres eine Kastrationsaktion in Ungarn ins Leben gerufen. Um das Katzen- und Hundeelend vorort eindämmen zu können, muß kastriert werden!!! 

mehr lesen
Spendenbescheinigungen
Liebe Mitglieder und Spender,
Sie erhalten in den nächsten Tagen die Spendenbescheinigungen für das Jahr 2015. Bis zu einem Betrag von 200,--€ reicht die Vorlage des Kontoauszuges beim Finanzamt.
Sollten Sie Fragen haben, senden Sie diese bitten an unsere Mail-Adresse tierhilfe@gmail.com. Vielen Dank. Das HUK-Team.
Es ist bitterkalt in Ungarn!
Auch tagsüber liegen die Temperaturen weit unter Null Grad. Für die Tiere dort beginnt jetzt die schlimmste Zeit des Jahres. Sie müssen nicht nur dem täglichen Tierheimstress in den Gehegen standhalten, sondern auch gegen die schlimme Kälte und Nässe ankämpfen. Um den Winter halbwegs gut zu überstehen ist es jetzt für die Vierbeiner besonders wichtig, dass alle genügend Futter bekommen.

Do

31

Dez

2015

Ein anstrengendes Jahr liegt hinter uns.

Wir können jedoch mit Stolz sagen, dass wir 2015 enorm viel geschafft haben. Nicht nur, dass wir wieder so vielen geschundenen Tierseelen helfen und ihnen ein besseres Leben schenken sowie einige wichtige Projekte durchführen konnten, sondern auch, dass es uns mit unserem kleinen Refugium "Hoffnung" in Baja gelungen ist, einen ersten Meilenstein in eine bessere Zukunft der Tiere dort zu setzen. Wir möchten uns bei all denjenigen bedanken, die uns auf unseren manchmal auch schwierigen Wegen begleitet und in jeder Hinsicht so wundervoll unterstützt haben.
Wir sagen DANKE und wünschen Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016

Mo

28

Dez

2015

Unsere neuen Bewohner in Baja

Kaum waren die ersten Zwinger fertig, waren sie auch sogleich belegt. 

Hier möchten wir nun die Hunde vorstellen, die ein Körbchen suchen.

mehr lesen

Das gesamte HuK - Team wünscht schöne und besinnliche Weihnachten

Es weihnachtet…

Nun ist sie da, die Zeit der Stille und Besinnlichkeit

Das Christkind naht, ist nicht mehr weit

Draußen ist´s kalt; Jetzt wird es ganz früh Nacht

Dabei spüren wir die Himmelsmacht, die über uns wacht

Der Tag geht zuneige und wir zünden Kerzen an

Lassen die Seele baumeln; Kommen zur Ruhe dann

Denken dabei an die Menschen, die wir lieben

Genießen die Stille und empfinden im Herzen Frieden

Zu unseren Füßen, da liegt ein Geschöpf Gottes auf weichem Teppich

Das Geschöpf, das letzten Winter noch fror und vor Allem zurückwich

Hat lange Zeit gebraucht bis ein wenig Glück es fand

Nach vielen Jahren der Entbehrung durch des Menschen Hand

Ist dankbar für die Wärme und Liebe, die es jetzt spüren darf

Vergessen sind die Steine, die man einst nach ihm warf

Wir geben ihm Halt und haben in seine Seele geschaut

Das gegenseitige Vertrauen ist unser größtes Geschenk und einzig auf Liebe gebaut

Weihnachten ist ein Fest der Nächstenliebe

Wie schön, wenn diese in unseren Herzen für immer verankert bliebe

Dabei nicht nur den Menschen als seinen Nächsten zu sehen

Sondern an ALLE Geschöpfe Gottes zu denken, die da bitten und flehen

Genießt die Stunden der weihnachtlichen Stille und Besinnlichkeit

Und schöpft gemeinsam Kraft und Liebe für´s nächste Jahr aus dieser ganz besonderen Zeit.

 

UK 

Mi

16

Dez

2015

Glückliche Senioren

Dank unserer befreundeten deutschen Tierschutzvereine und einiger lieber privater Platzzusagen konnten wir im Dezember mehr Tierseelen aus der Kälte holen als wir überhaupt je gehofft hatten. Was uns aber am meisten freut ist, dass es diesen Winter tatsächlich einige alte Tiere geschafft haben und reisen durften. Um einige haben wir uns bereits große Sorgen gemacht, da sie dem Tierheimstress und vor allem der beginnenden Kälte nicht mehr stand hielten und immer mehr an Gewicht verloren. 

mehr lesen

So

13

Dez

2015

Adventsbasar für die Tiere

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung von Andrea und Thomas, die bei ihrer traditionellen Weihnachtsfeier in diesem Jahr einen kleinen Adventsbasar organisiert hatten, um wunderschöne selbstgemachte Teelichter, Bilder und Vasen zugunsten unseres Vereins gegen einen kleinen Obolus zu verkaufen.

Wir finden diese Idee ganz wunderbar!!!

mehr lesen

Do

03

Dez

2015

Die Zwinger stehen

Neues aus Baja. Wir haben es geschafft !

Die Zwinger mit den Hütten stehen. Jetzt brauchen wir nur noch einen Windschutz um die Zwinger herum.

Nächste Wochen sollen die ersten Hunde einziehen.

So

15

Nov

2015

Ein Fest für die Tiere!!!

Bei einem Gespräch mit einem unserer Team-Mitglieder erfuhr Anja von unserer zurzeit mehr als desolaten finanziellen Situation. Zu viele Notfälle und Operationen, bereits seit Jahresbeginn, haben unser Geld aufgebraucht. Da Anja uns schon einmal nach Ungarn begleitet und ihr Fahrzeug zur Verfügung gestellt hatte, konnte sie sich selbst ein Bild von den Umständen in Ungarn machen. Unsere Notlage und der Gedanke, dass wir vorerst keine Hilfe mehr leist...en können, ließ Anja keine Ruhe und sie überlegte wie sie helfen kann.  

mehr lesen

Di

03

Nov

2015

Unsere Fahrt im Oktober 2015

Unsere Fahrt führte uns dieses Mal bis nach Südungarn ins schöne Städtchen Baja. Nachdem wir unglaubliches Glück mit dem Wetter hatten und der Blick über die Berge in Österreich eine Wohltat für die Seele war, jedoch abends leider über 1,5 Stunden in einem Stau vor Budapest stehen mussten, kamen wir nach über 15 stündiger Autofahrt, zwar müde, aber glücklich in Baja an.

mehr lesen

Do

15

Okt

2015

Die ersten Zwinger auf unserem Grundstück

Am vergangenen Wochenende durften wir zum allerersten Mal das Tor hinter uns schließen und sagen: UNSER Grundstück. Unser Verein "Hund und Katz Tierhilfe eV." ist nun offiziell als Eigentümer eingetragen. Es war ein langer und auch oft sehr zermürbender "Kampf" mit den Ämtern in Ungarn. Doch alle Mühe hat sich 1000fach gelohnt. Nun kann unser kleines Refugium für die Tiere entstehen. Wir hoffen von ganzem Herzen, dass wir es schaffen aus diesem wunderschönen Stückchen Erde einen Ort der Sicherheit, des Friedens und der Rehabilitation für die doch so oft geschundenen und körperlich und psychisch missbrauchten Tiere in Ungarn zu schaffen. Dabei hoffen sehr wir auf eure Hilfe und Unterstützung und würden uns über Spenden freuen.

mehr lesen

Mi

23

Sep

2015

Sonderfahrt nach Ungarn

Kaum sind die 21 Hunde letzte Woche gut in Deutschland "gelandet", machte sich ein Vereinsmitglied am Wochenende erneut auf den Weg nach Ungarn. Wir hatten einem befreundeten Tierschutzverein bereits vor einiger Zeit zugesagt für diesen 6 Laborbeagles aus Ungarn zu holen. Vieles im Tierschutz geht nur "Hand in Hand". So sind wir sehr froh darüber, dass auch diese 6 Hunde gut und sicher von unserem Mitglied an ihrem Bestimmungsort in Deutschland an die Tierschützer übergeben werden konnten. Auch für diese 6 ausgenutzten Hundeseelen beginnt das Leben genau HIER.

Fr

18

Sep

2015

Deutschland hat 21 neue Bewohner !

Mit 5 stündiger Verspätung und im strömenden Regen kamen sie wohlbehalten in Deutschland an. Unsere 21 vierbeinigen "Flüchtlinge". Wir haben lange überlegt, ob wir diesen Transport, aufgrund der schwierigen Situation an den Grenzen machen sollten. Doch aufgrund der Enge in der Tötung haben wir es gewagt.

mehr lesen

Mo

14

Sep

2015

Traurige Bilder aus der Tötung Baja

Die Tötung ist abermals voll. Die Bilder geben gut wieder wie schlimm die Bedingungen für die Hunde dort sind.

Obwohl in den nächsten Tagen einige Hunde aus der Tötung mit uns fahren, sind in der Zwischenzeit neue arme Seelen eingeliefert worden. 

mehr lesen

Do

10

Sep

2015

HOFFNUNG FÜR BAJA - Es gibt sie ... die Wunder unserer Zeit !!!

... man muss nur an diese Wunder glauben und dabei die Hoffnung niemals verlieren.

 

Wir sind überwältigt vor Glück und Dankbarkeit und zugleich immer noch völlig fassungslos. Für uns, aber vor allem für die Tiere in Baja, ist tatsächlich ein Wunder geschehen und somit ein lang ersehnter Traum in Erfüllung gegangen:  Eine große Tierschützerin hat unserem Verein Hund und Katz Tierhilfe eV. ein Grundstück in Ungarn geschenkt!!!!!!!!!! 

mehr lesen

Do

23

Jul

2015

Tötung in Baja

Am vergangenen Wochenende waren einige von uns in der Tötungsstation. Wie immer war es auch dieses Mal wieder so schwer für uns durch die Reihen zu gehen und die vielen traurigen Augen der Hunde dort zu ertragen. In Ungarn sind zur Zeit Temperaturen bis zu 38°C. nichts Ungewöhnliches. Es ist heiß und stickig und die Hunde sitzen in ihren Käfigen. Neben den großen, kleinen, alten und jüngeren Hunden sind auch einige Welpen dort, die ihr ganzes Leben noch vor sich haben.

mehr lesen

Mo

06

Jul

2015

Ein kleines Wunder: Lotto ist angekommen.

Vor über eineinhalb Jahren kam Lotto aus der Tötung in Baja ins Tierheim. Er war damals ein völlig verängstigter, von Menschenhand schwer misshandelter und in seiner Seele zerstörter Hund, der überhaupt kein Vertrauen mehr zu Menschen hatte. Monate lang saß Lotto seinem Zwinger ohne, dass sich an seinem Verhalten irgendetwas änderte. Jedes Mal, wenn jemand sich seinem Zwinger näherte, zog er sich vor Angst in seine Hütte zurück. 

mehr lesen

Mi

01

Jul

2015

Ein Haustier im Alter: Kamerad und Seelentröster gleichermaßen

Immer wieder werden wir von Senioren angesprochen, ob wir nicht ein älteres Tier für sie hätten. Im Tierheim wäre kein geeignetes Tier oder man wollte ihnen keines mehr geben.

Wir finden es sehr schade, dass ältere Menschen, die vielleicht ihr ganzes Leben lang ein Haustier gepflegt haben und jetzt immer noch fit sind, nach dem Verlust ihres Lieblings nicht wieder einem ebenfalls älterem Tier ein liebevolles Zuhause bieten sollen. 

mehr lesen

Mo

29

Jun

2015

Die neuen Hundehütten sind da

mehr lesen

Di

23

Jun

2015

Ungarnfahrt im Juni

Wieder einmal waren unsere lieben Teamkollegen Eva und Ralf in Ungarn. Wieder einmal war ihr Auto vollgeladen mit vielen Spenden und allerlei wichtiger Utensilien, die in Ungarn dringend benötigt werden. Dieses Mal jedoch führte die Fahrt bis nach Baja in die dortige Tötungsstation.

mehr lesen

Sa

13

Jun

2015

Die Tötung ist voll

In den letzten Tagen gab es 18 Neuaufnahmen in der Tötung. Für Evelin und Eszter und auch für uns eine Katastrophe, da wir diese Menge an Hunden dieses Mal nicht mehr alleine "auffangen"können.

Die möglichen Kapazitäten sind somit erreicht. Leider läuft nun für die Hunde, die dort länger sitzen, die Zeit ab. Hier sind die Hunde, die dringend einen Platz suchen.

mehr lesen

Mo

08

Jun

2015

Noch einmal 13 Hundehütten

Anfang des Jahres hatten wir 10 neue und vor allem isolierte Hundehütten bestellen können. Da viele der alten Hütten im Tierheim durch die jahrelange Beanspruchung durch Wetter und "Hundezähne" in einem katastrophalen Zustand sind, konnten dadurch wenigstens einige der ganz kaputten Hundehütten ausgetauscht werden.

mehr lesen

Mi

03

Jun

2015

Spendenfahrt nach Ungarn im Mai

Am vergangenen Wochenende fand wieder eine Spendenfahrt statt. Vollbeladen mit tollen Spenden fuhren wir nach Ungarn und brachten auf dem Heimweg wieder einige Fellnasen mit nach Deutschland. 

mehr lesen

Fr

01

Mai

2015

Im Tierheim und trotzdem doch soooo... glücklich !!!

Zsebi, die kleine Mixhündin aus Baja, die ihr Leben in Ungarn an einer kurzen Kette ohne jeglichen Witterungsschutz verbringen mußte und Max, der kleine Dackelmix, der von seinem Besitzer in die Tötung abgeschoben wurde und dort furchtbare Angst hatte, durften vor gut zwei Wochen mit einem kleinen "Sondertransport" nach Deutschland reisen.

mehr lesen

Do

16

Apr

2015

Kleiner Transport außer der Reihe wurde für einige Hunde aus Baja zum "Taxi ins Glück"

Vor einigen Tagen startete ein kleiner Transport aus Baja Richtung Deutschland. Mit an Bord waren Hargita, die kleine Hündin, die erhängt werden sollte und wie durch ein Wunder überlebte, Szebi, die jahrelang ihr Leben in einer Toreinfahrt an der Kette verbringen musste und ein Dackel-Mixchen aus der Tötungsstation. 
mehr lesen

Mo

06

Apr

2015

Toller Tierschutzbeitrag                                   von Nina Brinkmann

...Wenn „Meerchen“ wahr werden…

Es waren einmal drei kleine Schweinchen auf der Suche nach einem eigenen, artgerechten und wunderschönen Zuhause…

mehr lesen

 

Das gesamte HuK-Team wünscht


FROHE OSTERN

 

Sa

21

Mär

2015

Unsere Kastrationsaktion in Ungarn hat begonnen!

In Deutschland spricht man trotz jahrelanger Kastrationsaktionen mittlerweile von einer Katzenplage, wie die Situation der Katzen im Ausland ist, mag man sich kaum vorstellen.
Kastration ist dort bei der Bevölkerung ein Fremdwort und die Population der Strassenkatzen wächst und wächst, ...
mehr lesen

Mi

04

Mär

2015

Dringender NOTFALL !!! Gnadenplätzchen für PAULCHEN gesucht!

Vielleicht erinnert ihr euch noch an Paulchen, den kleinen alten Hundeopi, der letzten Sommer mit uns gereist ist. Er kam zu einer lieben älteren Dame, die sich aufopferungsvoll um ihn kümmerte, da er durch einen Schlag oder Tritt eine Darmverschiebung und dadurch große Probleme beim Kotabsatz hatte. Als die Probleme immer größer wurden, entschlossen wir uns Paulchen im Herbst letzten Jahren operieren lassen.

mehr lesen

Mo

23

Feb

2015

- Vizita - …wie ein alter Hund unser Leben verschönert hat…

Wie ihr alle wisst, liegen uns immer die alten Tiere sehr am Herzen und wir freuen uns jedes Mal darüber, wenn sich Menschen finden, die auch einem alten Tier eine Chance geben. Nun haben wir diese wunderschöne Geschichte von Frau Brinkmann und ihrer Familie bekommen, bei der die alte Anni aus Baja ihr neues liebevolles Zuhause gefunden hat. Die Geschichte handelt von Vizita, einem alten 17jährigen Hundemädchen aus Polen, die vor Anni bei Familie Brinkmann ihr spätes Glück gefunden hatte. Diese Geschichte ist so rührend und so voller Gefühl, dass wir sie euch auf keinen Fall vorenthalten möchten und hoffen, dass sie noch viele andere Herzen berührt und vielleicht auch den einen oder anderen Menschen dazu ermutigt, sich ebenfalls eines alten Tieres anzunehmen und ihm, nach einem schlimmen und schweren Leben, noch Liebe und Geborgenheit zu schenken.
Dankeschön, liebe Fam. Brinkmann, für diese wunderschönen Zeilen.
mehr lesen

Do

19

Feb

2015

Spendenfahrt im Februar 2015

Unsere Spendenfahrt nach Ungarn am letzten Wochenende verlief ohne größere Probleme. Wir hatten wunderbares Wetter und die Autobahn war relativ frei, so dass wir sehr gut durchkamen. Markus hatte uns netterweise sein Auto zur Verfügung gestellt. Damit waren wir in der glücklichen Lage mit zwei Autos fahren und dadurch ganz viele Spenden für die Tiere im Tierheim mitnehmen zu können. Tausend Dank dafür, lieber Markus !!! Neben Futter und Nahtmaterial hatten wir diesmal insbesondere viele Decken, Bettwäsche und Handtücher dabei, da die Reserven vor Ort fast vollständig aufgebraucht waren. An dieser Stelle ebenfalls ein großes Dankeschön an alle Spender.

mehr lesen

Mi

04

Feb

2015

Die Paletten sind in Ungarn 

Heute bekamen wir die schöne Nachricht, dass unsere 30 Paletten im ungarischen Tierheim angekommen sind. Ursprünglich hatten wir eigentlich vor, aufgrund der hohen zusätzlichen Transportkosten, bei jeder unserer Fahrten einige der Paletten mit unseren eigenen Fahrzeugen peu á peu nach Ungarn zu schaffen. Doch es kam glücklicherweise anders:

mehr lesen

Sa

31

Jan

2015

Die Hütten sind auch angekommen!!!

Wir sind überglücklich!!!

Nachdem wir die isolierten Paletten für zusätzliche wärmere Liegeflächen in den Gehegen gekauft haben, konnten wir auch unser nächstes Projekt endlich verwirklichen.

mehr lesen

Di

27

Jan

2015

Jede einzelne gerettete Seele ist es wert

Jeder, der Tierschutz betreibt befindet sich immer wieder in einem Wechselbad der Gefühle. Gefühle, die uns so oft an unsere "Grenzen" bringen. Sei es im positiven, aber auch ganz oft im negativen Sinne. Es sind Gefühle des Entsetzen und der Ohnmacht teilweise schreckliches Leid zu sehen, Gefühle der Hilflosigkeit in manchen schlimmen Situationen nicht helfen zu können, Gefühle der Trauer und Leere, wenn ein Tier gestorben ist und wir es somit "verloren" zu haben, Gefühle der unendlichen und zehrenden Schwere über die vielen traurigen und hoffenden Augen der Tiere, die sich bei jeder unserer Fahrten tief in unsere Herzen bohren. Dem gegenüber stehen Gefühle der Erleichterung über die Genesung eines schwer kranken Tieres, Gefühle des unbeschreiblichen Glücks darüber, dass wir bei jeder unserer Fahrten für einige der armen und geschundenen Seelchen das "Taxi" in eine schöne Zukunft sein dürfen. 

mehr lesen

Do

22

Jan

2015

Hargita hatte wahrlich einen Schutzengel

Hargita ist ein kleines, süßes 3jähriges Wuschelhündchen, Ein Hündchen, bei dem man sofort das Bedürfnis bekommt es zu liebkosen und es auf den Arm nehmen zu wollen. Umso entsetzlicher und unbegreiflicher ist es, das es Menschen gibt, die so kaltblütig und grausam sein können, solch ein Hündchen am Genick zu packen und das winselnde und sich windende kleine Hundemädchen an einem Baum aufzuhängen und wegzugehen.

mehr lesen

Mo

19

Jan

2015

30 Paletten sind da!

Juhuu, die Paletten sind da !!!

Es sind 30 Stück mit einem Standardmaß 0,80 mal 1,20 mal 0,15 m. Sie haben eine komplett geschlossene Fläche. So sind sie optimal geeignet, um den Hunden als erhöhte und damit wärmere Liegeflächen zu dienen.

Eigentlich hatten wir vor, die Paletten direkt in Ungarn bei einer dort ansässigen Firma zu bestellen und ans Tierheim anliefern zu lassen. Allerdings erwies sich dieser Plan dann doch aufwendiger und komplizierter, als wir eingangs dachten. Leider konnten unsere ungarischen Freunde keine ungarische Firma ausfindig machen, die entsprechende Paletten zu einem angemessenen Preis produziert und kurzfristig hätte liefern können. Aus diesem Grund entschlossen wir uns die Paletten dann doch in Deutschland zu bestellen. Da der Kostenpunkt in Deutschland allerdings höher angesetzt werden musste, als geplant und die zusätzliche direkte Lieferung von Deutschland aus nach Ungarn unser Budget endgültig gesprengt hätte, haben wir uns dazu entschieden, die Paletten hier erst einmal bei einer Teamkollegin unterzustellen und bei jeder unserer Fahrten nach Ungarn so viele wie möglich mitzunehmen.

Mi

14

Jan

2015

PAUL, umwerfend charmanter Herzensbrecher sucht ein Zuhause

Der 5-jährige PAUL ist nun bereit für seine Vermittlung!


Auf seiner Pflegestelle wurde er bestens auf seinen Auszug vorbereitet. Dort hat er gelernt sich im Haus zu benehmen, er kann alleine bleiben ohne etwas zu zerstören, die Grundkommandos kennt er bereits, er läuft gut an der Leine und auch ohne Leine hört er auf seinen Namen. PAUL versteht sich mit seinen Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin ...

 
mehr lesen

Mi

31

Dez

2014

HAPPY NEW YEAR

Freddy und Roxy, einst halb verhungerte arme Strassenkätzchen, dürfen nun in eine wunderbare Zukunft schauen.
Freddy und Roxy, einst halb verhungerte arme Strassenkätzchen, dürfen nun in eine wunderbare Zukunft schauen.

Freddy und Roxy, einst halb verhungerte arme Strassenkätzchen, dürfen nun in eine wunderbare Zukunft schauen.

 

Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr und möchten an dieser Stelle von ganzem Herzen DANKE sagen, all denen, die uns so wundervoll in jeglicher Form unterstützt haben. Ohne euch hätten es niemals so vielen traurige Fellnasen in ein schönes neues Leben geschafft.

"Wassertropfen für sich allein sind ein Nichts.

In Gemeinsamkeit vereint, können sie jedoch ein Bächlein in einen Strom verwandeln."

Wir brauchen eure Hilfe!
Wir brauchen eure Hilfe!

In diesem Sinne hoffen wir auch im nächsten Jahr auf eure Unterstützung. Bitte lasst uns gemeinsam für die Tiere, die es bis jetzt in ihrem Leben nicht so gut getroffen haben und sich doch so sehr nach Liebe und Geborgenheit sehnen, etwas tun. Damit wir alle auch am Ende des nächsten Jahres wieder in viele glückliche Augenpaare sehen und uns an deren Glück erfreuen dürfen.

Bitte lasst uns weiterhin gemeinsam versuchen diesen armen Tieren ein wenig von dem zurück zu geben, was andere an ihnen verbrochen haben.

Di

30

Dez

2014

Ein Gedanke

Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Man lässt das alte Jahr Revue passieren und hofft auf ein gutes neues Jahr. Für die von Euch, die sich einen guten Vorsatz fürs nächste Jahr vornehmen möchten, haben wir mit folgendem Video vielleicht eine gute Idee:

Das millionenfache Leid der Nutztiere ist unbeschreiblich! Sie leiden für unser aller Wohl !!! Jeder, der das entschuldigt und sich dabei sagt, dass man eh nichts dagegen tun kann, irrt ganz gewaltig. Jeder kann etwas dagegen tun! In der Wirtschaft heißt es immer: Nachfrage bestimmt das Angebot! Mit anderen Worten: Jeder, der Billigtierprodukte konsumiert unterstützt dieses tierquälerische System. Bitte überdenkt euren Konsum! Vielleicht wäre es ja ein wunderschöner und vor allem wertvoller Vorsatz für das Jahr 2015 auf Fleisch in seiner Ernährung zu verzichten:

 

Viele von Euch kennen dieses Video sicherlich bereits. Uns war es trotzdem wichtig den Grundgedanken dieses Videos noch einmal in Erinnerung zu bringen.

 

 

 

Das gesamte Team von Hund und Katz Tierhilfe e.V. wünscht frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. 

 

Fips aus Ungarn
Fips aus Ungarn

Es weihnachtet…

 

Nun ist sie da: Die Zeit der Stille und Besinnlichkeit

Das Christkind ist nicht mehr weit

Draußen ist´s kalt; Jetzt wird es ganz früh Nacht

Wir spüren die Himmelsmacht, die über uns wacht

Der Tag geht zuneige und wir zünden Kerzen an

Lassen die Seele baumeln; Kommen zur Ruhe dann

Denken dabei an die Menschen, die wir lieben

Genießen die Stille und empfinden Frieden

Zu unseren Füßen, da liegt ein Hund auf weichem Teppich

Der Hund, der letzten Winter fror und vor Allem zurückwich

Hat lange Zeit gebraucht bis ein wenig Glück er fand

Nach vielen Jahren der Entbehrung durch des Menschen Hand

Er hat´s geschafft ein besseres Leben zu bekommen

Und hat so den Berg der Glückseligkeit für sich erklommen

Ist dankbar für die Liebe, die er jetzt spüren darf

Vergessen sind die Steine, die man einst nach ihm warf

Die schlimmsten Ängste, die er mal hatte, sind verschwunden

Hat die Schwelle uns Menschen doch zu vertrauen überwunden

Wir geben ihm Halt und haben in seine Seele geschaut

Das gegenseitige Vertrauen ist einzig auf Liebe gebaut

Weihnachten ist ein Fest der Nächstenliebe

Wie schön, wenn diese in unseren Herzen verankert bliebe

Dabei nicht nur den Menschen als seinen Nächsten zu sehen

Sondern auch an die Tiere zu denken, die da bitten und flehen

Genießt die Stunden der weihnachtlichen Stille und Besinnlichkeit

Und schöpft Kraft und Liebe für´s nächste Jahr aus dieser besonderen Zeit


Mi

17

Dez

2014

Der Traum von Weihnachten



Es ist kalt. Bitterkalt. Draußen schneit es. Die Flocken tanzen vor den vergitterten Fenstern, die man nur von unten sehen kann. Zu weit oben, um rauszuschauen.... 

mehr lesen

Tiere sind keine Geschenke, die man bei "Nichtgefallen" einfach umtauschen oder entsorgen kann!

Es sind wundervolle Persönlichkeiten, die man kennen lernt und sie, ihr ganzes Leben lang, als geliebtes Familienmitglied sieht und für sie sorgt.

Fr

12

Dez

2014

Spendenfahrt Dez. 2014

Die letzte Fahrt des Jahres liegt hinter uns.
Viele Spenden konnten noch vor Weihnachten nach Ungarn gebracht werden und das Futterhaus ist erst einmal gefüllt.

mehr lesen

Di

09

Dez

2014

Isolierte Hundehütten für den Winter

Nachdem wir 30 Paletten für zusätzliche wärmere Liegeflächen in den Gehegen in Auftrag gegeben haben und zur Zeit in Ungarn nach einem günstigen Angebot gesucht wird, möchten wir als nächsten Schritt einige der alten und bereits arg ramponierten Hundehütten gegen neue und vor allem isolierte Hütten austauschen.

mehr lesen


Wir wünschen euch allen einen schönen zweiten Advent !

So

30

Nov

2014

Anni - Kleine Hundeseele im Glück

Hier ist noch eine wunderschöne Happy End Geschichte, die unser Herz so sehr berührt hat.

Wir hatten bereits über Anni, das alte, kleine und traurige Hündchen mit dem riesigen Tumor auf dem Kopf berichtet. Sie war allein auf den Strassen Bajas unterwegs, als sie vom Hundefänger aufgegriffen und in die Tötung gebracht wurde.

mehr lesen

Di

25

Nov

2014

Update - Hat denn niemand ein Plätzchen frei für Abel?

Was sollen wir sagen !!! 

Abel hat es tatsächlich geschafft. Heute bekamen wir die tolle Nachricht von Evelin, dass sich sehr liebe Leute in Ungarn für Abel gefunden haben und ihr ein schönes Zuhause schenken. Wir freuen uns so sehr für das alte Hundemädchen.

mehr lesen

Fr

21

Nov

2014

In eigener Sache zum §11 TierSchG

Vor dem Hintergrund der neuen Gesetzesregelung, freuen wir uns mitteilen zu dürfen, dass wir die Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG) erhalten haben.